Letztes Feedback

Meta



Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Der Herr der Diebe

Der Herr der Diebe! Endlich hat sich unsere Lehrerin der Theater-AG unserer Schule für ein Stück entschieden und schon die Rollen verteilt. Eigentlich sollte meine "Traumrolle" bekommen, aber das war wohl nichts... Letztes Jahr haben wir das Stück "Sommernachtstraum" aufgeführt und ich habe für die ganze AG zurückgesteckt und die Königin Hippolyta gespielt, sie hatte nur zehn Sätze und drei Szenen, zwar hatte ich den Text sehr schnell gelernt und die Rolle hat auch Spaß gemacht, aberh es war halt etwas wenig. Frau J. meinte, dass ich dieses Jahr meine Wunschrolle bekomme und ich wählte den Scipio, der Herr der Diebe, sie war damit einverstanden und meinte, dass sie anfangs bedenken hatte, da die Rolle so viel jünger sei als ich, aber, da ich mich ihrer Meinung nach gut in die Rolle eingefügt habe, sei das gar kein Problem, da ich sie wirklich gut spiele. Ich war total glücklich, dass ich meine Wunschrolle spielen durfte, doch zu früh gefreut... Ich darf zwar den Scipio spielen, jedoch hat Frau J. festgelegt, dass alle "großen" Rollen Doppelbesetzt werdenx(( Super, oder?! Ich meine, was soll das denn?! Sie meinte, da ich letzes Jahr so zurückgesteckt habe, obwohl ich meiner Meinung nach gut schauspieler, ist das unfair! Jetzt kann ich den ganzen Text für eine sch** Abend lernen, das kann doch nicht so angehen! Sie hat mich vorher zwar gefragt, was wäre, wenn viele Rollen Doppelbesetzt werden, aber trotzdem... Ich habe natürlich gesagt, dass ich nicht schmeißen würde, wenn das geschiehe, da ich die Gruppe nicht im Stich lassen darf, doch glücklich bin ich damit nicht. Ich versteh diese Frau einfach nicht, ein Stück auszusuchen, welches nur mit doppelt besetzten Rollen funktioniert, weil wir zu viele Schüler für das Stück sind. Das ist doch Schwachsinn!? Ich kann es einfach nicht verstehen, letztes Jahr wurden auch fast alle Rollen doppelt besetzt und es war mehr Arbeit. Warum? Weil man die Kostüme jeweils zweimal braucht ( die meisten haben ja unterschiedliche Kleidergrößen), gucken muss, wer am besten mit wem zusammenspielen kann und da man das Stück bei jeder Durchlauf- Probe zweimal machen muss. Wir haben sowieso schon so wenig Zeit, da das Stück schon im Juni auf den Beinen stehen muss und wir noch garnichts haben, die meisten können noch nicht einmal ihren Text... Aber ich reg mich nicht auf... einfach mein bestes geben, ich muss alles geben auch, wenn ich unzufrieden damit bin)

24.3.13 20:19

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen